Intensivpflege
Außerklinische Intensivpflege

Außerklinische Intensivpflege

Zuhause ist nicht nur ein Ort, sondern ein wundervolles Gefühl

Durch eine schwere Erkrankung oder einem Unfall werden Menschen manchmal unverhofft zu einem Pflegefall und müssen rund um die Uhr intensivmedizinisch betreut werden.

Gerade in dieser schwierigen Situation ist der Wunsch nach Vertrauten, seinem gewohnten Umfeld und lieben Menschen besonders groß und wichtig.

Durch den medizinischen Fortschritt ist es uns möglich diesem Herzenswunsch nachzukommen und gemeinsam mit Ihnen ein selbstbestimmtes Alltagsleben zu gestalten.

Wir betreuen Patienten, die dauerhaft auf Intensivpflege und Heimbeatmung angewiesen sind.

Dies sind insbesondere Patienten mit folgenden Krankheitsbildern:

  • chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD)
  • Störungen des Atemzentrums (z.B. nach schwerem Schädel-Hirn-Trauma SHT)
  • Störungen der Nervenfunktion (z.B. bei hoher Querschnittslähmung)
  • hochgradiger Muskelschwäche (z.B. bei amyotropher Lateralsklerose, ALS)
  • Erkrankungen der oberen Luftwege (z.B. obsruktives Schlafapnoe-Syndrom)
  • neurologischen Erkrankungen (z.B. Wachkoma-Patienten)