Alle Leistungen der Mobile Hilfe Ruhr GmbH
im Überblick

Wir möchten kranke und pflegebedürftige Menschen dort pflegen wo sie sich am wohlsten fühlen: Zuhause, in den eigenen 4 Wänden. Daher haben wir uns auf die außerklinische Betreuung von Langzeitbeatmungs- und Intensivpflegepatienten spezialisiert. Die Schwerpunkte unserer pflegerischen Dienstleistungen liegen im Bereich der ärztlich verordneten Behandlungspflege (SGB V) und der Pflege nach dem Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI).

24-STUNDEN INTENSIVPFLEGE

Wir sind immer an ihrer Seite, wenn sie uns brauchen- 24 Stunden am Tag, an 365 Tagen im Jahr. So schaffen wir die Voraussetzungen für eine verantwortungsbewusste und sichere Betreuung Zuhause und bieten damit eine sinnvolle Alternative zu stationären Einrichtungen.

INDIVIDUELLE BERATUNG

Das plötzliche Eintreten eines Pflegefalls löst bei den Betroffenen selber und der Familie meist große Ratlosigkeit aus. Viele Fragen und wenig Antworten und das in einer emotional angespannten Situation. Wir beraten Sie von Anfang an umfänglich und ganz individuell, um eine passende Versorgungsform zu finden.

HILFE BEI ANTRAGSTELLUNGEN

Vor der Übernahme einer Versorgung sind viele Formalitäten zu regeln. Anträge müssen gestellt und die passenden Hilfsmittel besorgt werden. Um Sie zu entlasten übernehmen wir diese Aufgaben gerne für Sie.

FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN

Die Kosten für die intensivmedizinische Betreuung werden in der Regel von den Kranken- und Pflegekassen übernommen. Da wir Versorgungsverträge mit den Kassen geschlossen haben und in regelmäßigem Kontakt stehen, übernehmen wir auch hier gerne für Sie die Klärung.

PFLEGEÜBERLEITUNG

Durch unser umfangreiches Pflegeüberleitungskonzept stellen wir gemeinsam mit unseren Ansprechpersonen in den Kliniken sicher, dass eine unkomplizierte und gesicherte Entlassung des Pflegebedürftigen erfolgen kann.


Kurzanfrage

    Ihr Name*

    Falls Sie einen Rückruf wünschen, geben Sie Ihre Telefonnummer an.

    E-Mail*

    Postleitzahl des Versorgungsortes*

    Telefon (optional)

    Versorgungsform*

    Patient*

    ErwachsenerKind

    Ihr Anliegen*

    Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und bestätige diese.

    Einwilligungserklärung

    Ich willige ein, dass meine Daten von der Deutschen Fachpflege Gruppe sowie allen Mitgliedern und Partnern verarbeitet werden können und zwecks beruflichem Interesse mit mir Kontakt aufgenommen werden darf.

    Felder die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.

    Intensiv- und Behandlungspflege

    Wir sind stets auf dem aktuellsten Stand der Pflegewissenschaft und bilden uns speziell im Bereich der außerklinischen Intensivpflege fort. Unsere intensivpflegerischen Leistungen sind insbesondere:

    • Beatmung über Tracheostoma oder Maske
    •  Sauerstoffverabreichung
    •  endotracheales Absaugen bei Bedarf
    •  Pulsoxymetriemessung und Monitoring
    •  24 stündige Interventionsbereitschaft

    Grundpflege

    Selbstverständlich gehören auch alle grund- und behandlungspflegerischen Leistungen zu unserem Versorgungsangebot die für die Versorgung erforderlich und notwendig sind.

    Alltagsbegleitung

    Wir sind zu Gast bei Ihnen. Das bedeutet auch, dass wir uns weit möglichst ihrem Lebensrhythmus anpassen. Egal ob Sie gerne bei einem Spaziergang die Natur genießen oder einen guten Film im Kino ansehen möchte, wir begleiten Sie gerne.

    Stand 2019

    1,0

    Bericht ansehen

    AUßERKLINISCHE INTENSIVPFLEGE

    Zuhause ist nicht nur ein Ort, sondern ein wundervolles Gefühl

    Durch eine schwere Erkrankung oder einem Unfall werden Menschen manchmal unverhofft zu einem Pflegefall und müssen rund um die Uhr intensivmedizinisch betreut werden. Gerade in dieser schwierigen Situation ist der Wunsch nach Vertrauten, seinem gewohnten Umfeld und lieben Menschen besonders groß und wichtig.
    Durch den medizinischen Fortschritt ist es uns möglich diesem Herzenswunsch nachzukommen und gemeinsam mit Ihnen ein selbstbestimmtes Alltagsleben zu gestalten. Wir betreuen Klient*innen, die dauerhaft auf Intensivpflege und Heimbeatmung angewiesen sind.

    Dies sind insbesondere Klient*innen mit folgenden Krankheitsbildern:

    • chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD)
    • Störungen des Atemzentrums (z.B. nach schwerem Schädel-Hirn-Trauma SHT)
    • Störungen der Nervenfunktion (z.B. bei hoher Querschnittslähmung)
    • hochgradiger Muskelschwäche (z.B. bei amyotropher Lateralsklerose, ALS)
    • Erkrankungen der oberen Luftwege (z.B. obsruktives Schlafapnoe-Syndrom)
    • neurologischen Erkrankungen (z.B. Wachkoma-Patienten)

    Unsere Vorteile auf einem Blick

    Qualifiziertes
    Fachpersonal

    Persönliche
    Ansprechpartner

    Individuelle
    Beratung

    Empathische
    Pflege

    Wohngemeinschaften für Intensivpflege - ab dem 01.01.2022

    Weil wir uns stetig weiter entwickeln möchten, bieten wir unseren Klient*innen ab 2022 eine neue Versorgungsform an: Die Wohngemeinschaft für Intensivpflege. Intensivpflegebedürftige Menschen können sich in unserer Wohngemeinschaft ein Zimmer mieten und somit ein neues Zuhause finden, in dem sie sich wohl, aber auch gut versorgt fühlen können. Weitere Details zu unterer Intensivpflege-WG folgen.